WIRTSCHAFT FÜR MORGEN

#schaffenwir

testh

WIRTSCHAFT FÜR MORGEN

Die Landwirtschaft der Zukunft ist vertikal

Martin Parapatits und Eszter Simon, PhytonIQ GmbH

Martin Parapatits und Eszter Simon von PhytonIQ reduzieren durch automatisiertes vertikales Indoor Farming den Ressourcenverbrauch der Landwirtschaft.

Woher kommen unsere Lebensmittel in Zukunft? Dieser Frage muss sich unsere Gesellschaft stellen. Wir haben sehr früh begonnen, uns mit dem Thema der Klimakrise auseinanderzusetzen, da wir beide aus dem ökologischen Gebäudebau, der Umweltwissenschaft und der Lebensmitteltechnologie kommen.

2017 haben wir PhytonIQ gegründet. Basierend auf Kreislaufwirtschaft und Hydrokulturen unter Gewächshausbedingungen bauen wir in schnell auf- und abzubauenden Containern auf mehreren übereinander gelagerten Ebenen regional ganzjährig Gemüse- und Obstpflanzen, unter anderem Wasabi und Erdbeeren, an.

„Klimaschutz und nachhaltiges Handeln sind für uns unabdingbar – sie waren die Grundlage zur Gründung unseres Unternehmens.“



Wir haben nie daran gezweifelt, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Durch das vertikale Indoor-Farming sparen wir Ressourcen, Transportwege und vor allem CO2-Emissionen massiv ein. Dabei werden die Erntemengen vervielfacht und Pestizide komplett vermieden.

Das System dahinter ist mit einer von uns entwickelten Softwarelösung verknüpft, die dafür sorgt, dass die Pflanzen optimal versorgt werden. Der Strom für die LED Technologie stammt zu 100 Prozent aus erneuerbarer Energie. Anhand des Bewässerungssystems können 95 Prozent des Wassers und 85 Prozent der Düngemittel, welche in der konventionellen Landwirtschaft eingesetzt werden müssten, eingespart werden.

2019 konnten wir einen Jahresumsatz von 800.000 Euro generieren. Unser Ziel ist klar: Wir wollen eine unabhängige lokale, ökologische Indoor-Anbaumethode aufbauen, die wesentlich zur Ernährungssicherheit der Bevölkerung beiträgt. Mit dieser wollen wir sowohl selber eine Vielzahl von Indoor-Farmen hierzulande und international aufbauen, als auch andere bei der Umsetzung des Indoor-Farmings unterstützen.

Wir sind uns sicher: Indoor Farming wird eine Ergänzung zur Biolandwirtschaft werden.

https://www.phytoniq.com/de
Online seit 24.08.2021
Geschichte teilen:
Diese Geschichten könnten dich auch interessieren:
Bild zur Erfolgsgeschichte: Bockig? Zickig? Von wegen!

WIRTSCHAFT FÜR MORGEN

#schaffenwir

Linda Gröbl, Die Meckerei

Mit der Hilfe von Ziegen hoffte Linda Gröbl ihre Kinder öfter vor die Tür zu bekommen – heute beweidet sie ...

weiterlesen
Bild zur Erfolgsgeschichte: Die Zukunft der Energiegewinnung

Nachhaltigkeit

#schaffenwir

Alois Mochart, Mochart

Energie-Visionär und Installateur Alois Mochart steuert von seinem Energieschiff aus in Richtung nachhaltige Zukunft. Mir geht es darum, Lebensräume zu ...

weiterlesen
Bild zur Erfolgsgeschichte: Mit Bodenständigkeit in die Zukunft

WIRTSCHAFT FÜR MORGEN

#schaffenwir

Margit Stadler-Schauer, Stadlerhof Wilhering Einzelunternehmen & Veranstaltungsagentur GmbH

Der Stadlerhof Wilhering wurde bereits 1523 erbaut – dank Besitzerin Margit Stadler-Schauer wird dort heute voll auf Nachhaltigkeit gesetzt. Wie ...

weiterlesen
Jetzt Erfolgsgeschichte erzählen