Innovation

#schaffenwir

testh

Innovation

Damit Frauen ihr volles Potenzial entfalten können

Tanja Sternbauer, the female factor e.V.

Die Gründerinnen von the female factor haben sich der Vernetzung und der Förderung von ambitionierten Frauen verschrieben.

Mitgliederinnen bekommen Zugang zu unserem internationalen Mentoring- Programm, zu monatlich stattfindenden Masterclasses und zu Konferenzen zur Wissensvermittlung sowie einem starken Netzwerk aus Gleichgesinnten. Der Fokus liegt bei den Workshops und Events vor allem auf Persönlichkeitsentwicklung und Skills für die erfolgreiche Karriere in der Digitalwirtschaft.

Zu Beginn mussten wir klassische Startup-Hürden meistern: Wie finanzieren wir uns? wie bringen wir die richtigen Personen an Bord? Aber natürlich auch ganz viel eigenes Mindset: Schaffen wir das eigentlich? Haben wir uns zu viel vorgenommen? Was ist, wenn es nicht klappt?

„Mittels eines maßgeschneiderten Programms wird jede (zukünftige) Leaderin auf ihrem persönlichen Karriereweg begleitet, um ihr volles Potenzial entfalten zu können.“



Gewisse Herausforderungen und Unsicherheiten begleiten einen tagtäglich als Unternehmerin – das liegt auch etwas in der Natur der Sache. Glücklicherweise haben wir beide die gleiche Vision mit the female factor, ergänzen einander in unseren Fähigkeiten und werden von einem tollen Team unterstützt – das ermöglicht es uns, sämtliche Hürden zu meistern.

Zu sehen, was ein engagiertes Team gemeinsam erreichen kann, war unser größtes Erfolgserlebnis bislang: Ein internationales Mentoring-Programm, monatliche Masterclasses und eine Konferenz innerhalb von sechs Monaten nach Launch der Unternehmung auf die Beine zu stellen, kann sich unser Meinung nach auf jeden Fall sehen lassen. Letztendlich ist in unseren Augen der entscheidende Erfolgsfaktor vor allem eines: ein Team, das nicht nur an eine gemeinsame Vision glaubt, sondern diese auch tatsächlich stark umsetzen kann.

Mit the female factor wollen wir nicht nur auf eine Branche Einfluss nehmen, sondern nachhaltig unsere gesamte Wirtschaftswelt zum Besseren verändern. Diversität und Vielfalt sind dabei für den langfristigen Erfolg von Unternehmen essentiell. Hierfür sind „weibliche“ Faktoren, wie etwa Empathie, Intuition und Co-Creation, in Entscheidungspositionen komplementär zu klassisch „männlichen“ Faktoren, wie etwa Durchsetzungsfähigkeit und Risikoaffinität, notwendiger denn je.

Um nachhaltig Veränderung in unserer Wirtschaft hervorzurufen, braucht es daher die richtigen Personen in den entsprechenden Positionen – diese wollen wir mit the female factor fördern, weiterbilden und vernetzen.

www.femalefactor.global
Online seit 11.12.2019
Geschichte teilen:
Diese Geschichten könnten dich auch interessieren:
Bild zur Erfolgsgeschichte: Geschichten lebendig machen

Innovation aufbauen

#schaffenwir

Friederike Hehle, historizing - Agentur für Geschichte e.U.

Friederike Hehle und ihr Team bereiten die unternehmerischen Geschichten Ihrer Kunden ansprechend auf. Wenn ich meine Arbeit vergleichen müsste, dann ...

weiterlesen
Bild zur Erfolgsgeschichte: Ein Player für den guten Schlaf

Unternehmen aufbauen

#schaffenwir

Wolfgang Tejral, SoulBee Family

Die Einschlafprobleme seiner Tochter brachten Wolfgang Tejral auf die Idee, „SoulBee Family“ zu gründen. Die Idee dazu, Playlisten für Babys zu ...

weiterlesen
Platzhalterbild zur Erfolgsgeschichte: Mode als Reise zu sich selbst

Innovation

#schaffenwir

Ilja Jay Lawal, Roland Svoboda, René Svoboda und Pedram Parsaian, TrueYou

Die vier Modedesigner von TrueYou haben sich unter dem Motto „Reinvent Yourself“ eine treue Community aufgebaut. Der Name TrueYou stammt ...

weiterlesen
Jetzt Erfolgsgeschichte erzählen